Standard-Baubeschreibung

 

 

Erdarbeiten:

Mutterboden abschieben, in Mieten lagern, grobes Einplanieren des gewonnenen Mutterbodens. Auffüllen des Erdreiches mit Füllmaterial bis ca. 40 cm mit lagenweiser Verdichtung im Bereich des Baukörpers. Überflüssiger Boden wird abgefahren.

 

Kanalanschluss:       

Verlegen der Schmutzwasserleitung bis zur Grundstücksgrenze (Anschluss an den Stutzen des öffentlichen Kanals an der Grundstücksgrenze) incl. Revisionsschacht und Dichtigkeitsprüfung.

1 komplette Regenentwässerung in eine Rigole auf dem Grundstück oder

Anschluss der Regenentwässerung an den öffentlichen Kanal an der

Grundstücksgrenze.

 

Fundament und Sohlenplatte:     

Das Streifenfundament oder die Frostschürze für die Außenwände wird in der statisch erforderlichen Breite bis zu einer Tiefe von ca. 0,80m mit Beton entsprechend der statischen Berechnung in Erdschalung betoniert und frostfrei gegründet.

Als Trennlage unter der Fundamentplatte wird eine Kunststoff-Noppenbahn eingelegt. Die Sohlenplatte wird entsprechend der statischen Berechnung in wasserundurchlässigem Beton hergestellt. Es wird ein feuerverzinkter Fundamenterder gemäß gültiger DIN 18014 und VDE-Vorschrift bei der Herstellung eingebaut.

 

Rohbau:                    

Aufgehendes Mauerwerk in Poroton-Hochlochziegel oder gleichwertig. Trennwand zum Nachbarn in KS (entfällt bei freistehenden Häusern).

Innen liegende Wände im Erd- und Dachgeschoss oder Obergeschoss nach statischer Berechnung in Poroton-Hochlochziegel oder gleichwertig.

 

Geschossdecken:      

Erdgeschossdecke: Filigrandecke mit Ortbeton. Die Unteransichten der Decken sind Rohfiligrandecken mit einer oberflächenfertigen tapezierfähigen Fugenverspachtelung.

Obergeschossdecke (zum Spitzboden) oder Erdgeschossdecke bei Bungalows als Balkendecke.

 

Außenwandverkleidung:             

Verblendsteine, Vollwärmeschutz. Preis der Steine: 550,-- EURO pro 1000 Stck.

(Normalformat 48 Steine pro m²). Über Fenster- und Türöffnungen scheitrechte Verblendbögen. Verfugung in zementgrau.

Freistehende Häuser Typ 7 und 8, sowie Doppelhaushälfte Typ 4:

Wärmedämmverbundsystem, weiß gestrichen

 

Zimmererarbeiten:  

Dachstuhl nach statischer Berechnung. Dachüberstand ca. 40 cm bis 50 cm

(je nach Haustyp) mit Tanne/Fichte verkleidet, weiß gestrichen.

 

Dachdeckerarbeiten:                   

Betondachsteine auf dampfdiffusionsoffener Folie und Traglattung, Dachrinnen und Regenfallrohre aus Zinkblech.

Farbe der Dachsteine: anthrazit.

Dachflächenfenster GPU S06 (je nach Haustyp, Anzahl gemäß Zeichnung)

 

Fenster:                     

Dreh-Kipp-Kunststofffenster und -türen in weiß.

3-fach Wärmeschutzverglasung, U-Wert 1,1 (Anordnung siehe Zeichnungen).

Farbe der Rollläden: grau. Rollladenkästen wärmegedämmt.

 

Fensterbänke:          

Außenfensterbänke: Naturstein oder profilierter Betonwerkstein.

Bei einer Fassade mit Wärmedämmverbundsystem: Aluminium, weiß beschichtet.

Innenfensterbänke: Marmor China weiß, im Bad und WC verfliest.

 

Heizung:                   

Flachheizkörper mit Thermostatventilen im Erd- Ober- und Dachgeschoss gemäß       Wärmebedarfsberechnung. Beheizt über eine Gasbrennwerttherme mit

separatem Standspeicher sowie solarer Warmwasserbereitung und allem Zubehör.

 

Estrich:                     

Schwimmender Estrich in allen Geschossen je nach Haustyp

 

Innenputz:                

Sämtliche Wände in den Geschossen erhalten einen einlagigen Gipsputz.

Falls Keller erhalten die Wände des Kellerflurs einen einlagigen Gipsputz.

 

Fliesen:                      

Wände im Bad und WC deckenhoch gefliest, Fußböden im Bad, WC, HAR oder HWR, Küche, Wohnzimmer und Diele (EG) gefliest, ca. 4 m² Fliesenspiegel in der Küche.

Materialpreis der Fliesen: 30,-- EURO pro m².

Materialpreis Fliesensockel: 6,50 € pro Meter.

Die Anschlussfugen zwischen Boden- und Wandfliesen und die senkrechten

Stoßfugen werden elastisch versiegelt. Diese Fugen sind Wartungsfugen und

unterliegen nicht der Gewährleistung.

 

Sanitärinstallation:               

Die Abflussrohre werden in HT-Rohren und die Kalt- bzw. Warmwasserleitungen in Kunststoff oder Kupferrohren nach DIN in den erforderlichen Abmessungen verlegt.

Waschmaschinenanschluss im HAR oder HWR.

Die Küche erhält je einen Kaltwasser- und Warmwasseranschluss für die Spüle und für die Spülmaschine mit den entsprechenden Abflüssen.

 

Sanitärobjekte werden in der Farbe weiß geliefert und montiert.

 

Bad:   

-Stahleinbauwanne, Kaldewei (Saniform-Plus) 1,70x0,75m mit Poresta-Wannenträger

-Grohe Einhebel- Brausebatterie FG ESSENCE 33636, komplett mit

  Brausegarnitur OPTIMA S und Wandhalter.

-Porzellan-Waschtisch Keramag Renova Plan 222260 (60x48cm)

-Einhebel-Waschtischarmatur, Grohe FG ESSENCE 33532 chrom

-Wandhängendes WC, Keramag Renova Plan 202150 mit WC-Sitz

-bodentiefe Dusche mit TC drainline Rinne und Designrost, sowie mit Grohe

  Einhebel- Brausebatterie FG ESSENCE 33636, komplett mit Brausegarnitur

  OPTIMA S und Wandstange.

-1 Duschkabine im Wert von 1.200,- EURO incl. Einbau.

 

WC:   

-Handwaschbecken wie im Bad

-WC-Anlage, wandhängend wie im Bad

 

Wir behalten uns vor, anstelle der o.g. Gegenstände andere, gleichwertige, einzubauen.

 

1 Aussenzapfstelle im Bereich der Terrasse

 

 

Elektroinstallation:  

1 Zählerschrank für 1 WE schutzisoliert mit entsprechender Anzahl an Automaten, 1 FI- Schalter 0.03 A und 1 Zählertafelhauptklemme.

HAR oder HWR: 1 Ausschaltung, 1 Deckenbrennstelle, 2 Steckdosen

1 Waschmaschinenanschluss, 1 kompl. Potentialausgleich

Diele EG: 1 Kreuzschaltung u.P. (3 Schalter), 1 Ausschaltung für die Beleuchtung der Haustür u.P., 2 Steckdosen u.P., 1 Leerdose mit Leerrohr für Telefon, 1 Klingelanlage mit Trafo und den dazugehörigen Leitungen

Wohn- und Esszimmer: 2 Ausschaltungen, 5 Steckdosen, 2 Doppelsteckdosen, 1 Leerdose mit Leerrohr für TV, 2 Deckenbrennstellen.

Terrasse: 1 Ausschaltung, 1 Steckdose u.P. Feuchtraum, 1 Wandbrennstelle

Gäste-WC: 1 Ausschaltung, 1 Steckdose, 1 Decken- oder Wandbrennstelle.

Küche: 1 Ausschaltung, 2 Steckdosen, 3 Doppelsteckdosen, 1 Herdanschluss

380 V., 1 Spülmaschinenanschluss, 1 Deckenbrennstelle.

Bad: 2 Ausschaltungen, 1 Steckdose, 1 Deckenbrennstelle, 1 Wandbrennstelle.

Treppenhaus: 1 Kreuzschaltung (3 Schalter)

Flur (DG): 1 Deckenbrennstelle, 1 Kreuzschaltung (3 Schalter)

Schlafzimmer: 1 Wechselschaltung (2 Schalter), 4 Steckdosen,

1 Deckenbrennstelle.

Je Kinderzimmer, bzw. Gästezimmer, Büro: 1 Ausschaltung, 3 Steckdosen,

2 Doppelsteckdosen, 1 Deckenbrennstelle.

Ankleide (wenn vorhanden): 1 Deckenbrennstelle, 1 Ausschaltung, 1 Steckdose

 

Schalter und Steckdosenprogramm: Gira, reinweiß

 

Innentreppe:            

Stahlkonstruktion mit Trittstufen in Buche massiv Parkett naturbunt.

Die Stahlkonstruktion ist nicht endbehandelt.

 

Innentüren:              

Innentüren und Zargen im Wert von 350,-- EURO incl. Drückergarnitur und Einbau.

 

Haustür:                   

nach Wahl, Preis: 2.500,-- EURO incl. Einbau.

 

Wärmedämmung im Dachgeschoss:      

Isoliermaterial gemäß den geltenden DIN-Vorschriften zwischen den

Dachsparren und der Balkenlage, darunter tapezierfähige Platten (Rigips oder

gleichwertiges Material).

Bungalows, freistehendes Haus Typ 6 und Doppelhaus Typ 4:

Isoliermaterial gemäß den geltenden DIN-Vorschriften zwischen

der Balkenlage, darunter tapezierfähige Platten (Rigips oder gleichwertiges

Material).

1 wärmegedämmte Einschubtreppe bei allen Häusern mit Spitzboden.

 

 

Außenanlagen:         

Pflastermaterial: "Brötchen" (Farbe: grau) fix und fertig im Sandbett verlegt, im Werte von 50,-- € pro m², einschl. verlegen.

 

ca.12 m² Terrasse, ca. 18 m² Garagenzufahrt und

ca. 3 m² Hauseingangsbereich (1m breit bis zum öffentlichen Gehweg) werden gepflastert.

 

In Bereichen, in denen Boden angefüllt werden muss, kann sich ein Nachsacken der Pflasterung ergeben, dafür wird keine Haftung übernommen.

 

 

Alle anderen Arbeiten der äußeren Gestaltung obliegen dem Bauherren.

 

Maler- und Tapezierarbeiten sind nicht im Leistungsumfang enthalten.

 

Sonstige Leistungen:

Architekturleistungen, Statik und Wärmeschutzberechnung sind im

Leistungsumfang enthalten. Baustelleneinrichtung, Bautoilette,

Baustrom, Bauwasser sind, sofern sie für unsere Leistungen benötigt

werden, im Angebotspreis enthalten.

 

 

Gas-, Wasser- und Stromanschluss sind nicht im Angebotspreis enthalten.

Absteckung und Einmessung der Baukörper sind nicht im Angebotspreis

enthalten. Die Baugenehmigungskosten sind nicht im Angebotspreis

enthalten.

 

 

Änderungen, die durch die Genehmigungsbehörde, durch Versorgungsunternehmen oder aus konstruktiven Gründen erforderlich sind, bleiben ausdrücklich vorbehalten. Dadurch entstehende Mehrkosten gehen zu Lasten des Bauherren, Minderkosten werden ihm gutgeschrieben.

 

 

Bei den in den Unterlagen und Plänen dargestellten Garagen, Autos, Möbeln, Einrichtungsgegenständen, Zusatzbauteilen, Bepflanzungen ect. handelt es sich um zur Veranschaulichung dienenden Vorschläge und gehören, sofern nicht in der Baubeschreibung gesondert erwähnt, nicht zu den angebotenen Leistungen des Auftragnehmers.

 

 

Alle angegebenen Preise enthalten die zur Zeit gültige Mehrwertsteuer in Höhe

von derzeit 19%.